Willkommen auf unserer Homepage!

Sie finden hier Informationen zu unserer Bürgerinitiative und dem aus ihr hervorgegangenen Förderverein. Unser Hauptziel haben wir erreicht: Das Gliesmaroder Bad wurde nicht abgerissen, sondern saniert und am 23. Juni 2016 wiedereröffnet. Jetzt unterstützen wir den erfolgreichen Betrieb des Bades, damit es uns lange erhalten bleibt, und fördern die Schwimmfähigkeit von Kindern und Erwachsenen. Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei helfen.

   

IMG 0003600Pixel

Am Tag der öffentlichen Präsentation der vom Förderverein Badezentrum Gliesmarode FBG e. V. beauftragten Kostenberechnung für die Sanierung des Badezentrums entschuldigte sich der Erste Stadtrat Ulrich Markurth für seine Abwesenheit und unterbreitete ein Angebot für ein Gespräch, an dem am 17. Feb. 2014 Dr. Gary Blume (1. Vorsitzender des Fördervereins) und Hartmut Kroll (Schulsportberater der Stadt Braunschweig) teilgenommen haben.

Fehlende Lehrschwimmbecken

In dem Gespräch wurden Herrn Markurth noch einmal die Defizite hinsichtlich der - nach Schließung der drei Hallenbäder Wenden, Nordbad und Badezentrum Gliesmarode - fehlenden Lehrschwimmbecken aufgezeigt. Außerdem wurde von Dokumenten berichtet, in denen bereits im Jahr 2007 darauf hingewiesen wurde, dass mit dem Drei-Bäder-Konzept ein oder zwei weitere Schwimmbäder für das Schul- und Vereinsschwimmen fehlen könnten. Diese sollten gegebenenfalls im Westen und im Osten der Stadt neu errichtet werden.

Geringere Sanierungskosten

Dazu wurde seitens des Fördervereins noch einmal deutlich gemacht, dass auf der Grundlage der neuen vom Förderverein beauftragten Kostenberechnung das schön gelegene, wohnortnahe Gliesmaroder Bad in der kleinen Sanierungsvariante bereits für ca. 5 Mio. Euro erhalten werden kann. Man denke nur an die vorhandene wunderbare Grünanlage des Außenbereiches, die zur Erholung beiträgt und einlädt. Zudem muss kein neuer Ort gefunden werden. Dies ist eine gute Ausgangslage für den Rat der Stadt, um den Ratsbeschluss zu überdenken. In der Zeit um 1996, als der Grundstein für das Drei-Bäder-Konzept gelegt wurde, hatte Braunschweig eine rückläufige Bevölkerungsentwicklung! Dies hat sich heute geändert.

Herr Markurth sagte zu, weitere Informationen über die Verfügbarkeit von Lehrschwimmbecken für den Schul-Schwimmunterricht einzuholen. Man wolle sich gegenseitig informieren.

Abschließend wurde Herrn Markurth als Oberbürgermeisterkandidat der SPD ein Ordner mit Unterschriften von 6.000 Bürgerinnen und Bürgern, die sich für den Erhalt des Badezentrums Gliesmarode aussprechen, überreicht.

   

Aktuelles  

Flyer "Gefeiert - Gefährdet - Gerettet" - Eine kleine Chronik zum 40. Geburtstag des Gliesmaroder Bades Download

Flyer "Meyers Wiesen" Download

Flyer Mitgliederwerbung Download

Wir bedanken uns für über 1900 Likes und freuen uns über weitere

Das Gliesmaroder Bad wird gebraucht ! Unsere Argumente, die immer noch aktuell sind hier

Mitgliederstand des Fördervereins

Ende 2018: 459

Ende 2019: 475

Nicht mehr ganz aktuell, aber immer noch frisch:

Von oben betrachtet... (Dez. 2016):

Link

 Von oben betrachtet... (April 2014):

Link

 

 
 
   
© FBG e.V. 2022
Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte zu (Kommentarfunktion, Online-Anmeldeformular). Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung